Angezeigt: 1 - 5 von 5 ERGEBNISSEN

Kathmandu – Der verfluchte letzte Tag

Man geht immer mit einem lachenden Auge und mit einem weinenden Auge. (Sprichwort, Autor unbekannt)   Das bleiernde Ende Wie soll manden letzten Tag verbringen? Nochmals den irren, einem LSD-Trip ähnlichen Spaziergang durch diese verrückte Stadt machen? Zum letzten Mal die Lungen mit Dreck und Abgasen füttern? Im liebgewonnenen Restaurant zum letzten Mal Chicken Momos …

Kathmandu – Leben und Tod

Der Kreis hat sich geschlossen, ich bin zurück in Kathmandu. Also wieder schlechte Luft, schlimmster Verkehr, Lungen wie ein Kettenraucher. Und trotzdem fühlt es sich an wie eine Heimkehr.   Ein paar Stunden früher Mit Chitwan lasse ich Ruhe hinter mir. Stille. Natur. Den Platz, wo ich mich wohlgefühlt habe. Trotz einigen Erkenntnissen, die nicht …

Langtang Trek – Tag 8

Von Syabrubesi zurück nach Kathmandu Vor der Rückfahrt nach Kathmandu trennen sich die Wege guter alter Bekannter endgültig. Die einen nehmen zwecks schnellerer Fortbewegung einen Jeep, andere weniger glückliche, so wie wir beiden, nehmen einen dieser schrecklichen Busse, die bereits um sieben rauchend und röhrend vor den verschiedenen Hotels stehen.   Abfahrtsbereit Der Schlafsack wird …

Kathmandu – Erinnerungen an Kali Gandaki

Der Regen, die mitten in der Nacht ans Fenster pocht, will nicht so recht zu meinen Vorstellungen passen, die ich mir im Vorfeld zum Langtang Trek zurecht gelegt habe. Sollte ich mich getäuscht haben? Muss ich auf dem Trek schlechtes Wetter erwarten oder gar Schnee?   Kali Gandaki Die Erinnerungen an das Trecking entlang des …

Kathmandu – Wenn Mutter Erde zurückschlägt

Den verschlafenen Augen des Reisenden öffnet sich der Blick auf die weit unten im Dunst liegende Ebenen Nordindiens. Eine vertrocknete, braune Welt im gleissenden Licht der Morgensonne, und da, wie ein glitzernder Gruss – eine sich durch die Ebene wälzende Schlange – der Ganges. Die Karte auf dem Monitor zeigt an, Patna 78 Kilometer. Erinnerungen …

EnglishDeutsch