Angezeigt: 1 - 2 von 2 ERGEBNISSEN

Old Delhi – Mitten im Chaos

Manchmal wundere ich mich, ob es im Chaos eine Ordnung gibt. Ob eine unsichtbare Hand die Fäden zusammenhält, um das fragile Kartenhaus vor dem Zusammenbruch zu bewahren. Diese Frage stellt sich, sobald man im Zentrum von Old Delhi aus der Hoteltür tritt und dem Durcheinander ins Auge sieht. Und dem Lärm. Dem Gestank. Den Menschen. …

Die Schönheit der Leere

  Was ist das Berückende an den Bergen, an den leeren stillen einsamen Orten, wo der eigene Atem das einzige Geräusch ist? Ist es der Blick ins Nichts? Oder die Schönheit des Nichts? Die Berge sind nur noch eine Erinnerung, bereits fern, bereits unwirklich. Der Blick am frühen Morgen, nach einer ohnmachtsähnlichen Nacht, geht instinktiv …

EnglishDeutsch